Home
O.W.Timermans
Bilder
Kontakt
English

N.Y. Sketches

Straßenschluchten, Wolkenkratzer, grelle Leuchtreklamen sind die Inspiration für die vorliegende Serie. Unterschiedliche Texturen von Aqua-acryl bis Öl-pastos geben den Bildern ihre luftige, expressive Oberfläche. Die fast menschenleere, konstruiert autoarme Umgebung evoziert Parallelen zur Ästhetik Edward Hoppers, die jedoch durch punkige Graffiti-Elemente durchbrochen wird.

N.Y. als Synomym für anachronistischen Fortschrittsglauben und Glücksverheißungen durch Konsumüberfluss sowie die Stigmatisierung nach 9/11 korrespondiert mit den sich auflösenden Strukturen und der violett-schwarzen Palette. Die Balance zwischen subtil-detaillierten und krassen Elementen kennzeichnet den ästhetischen Ansatz des Künstlers.